Vernetzung

  Ovelgönne auf Facebook

 

 Großenmeer auf Facebook

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Ovelgönne,

am 01. November feiert das Land Niedersachsen in seiner heutigen Form seinen 75. Geburtstag. Niedersachsen hat neben Tiefebenen, großen Binnenseen, Inseln, Küsten und Gebirge eine vielfältige Landschaft zu bieten und ist immer eine Reise wert.

Hier im „Grünen Herzen der Wesermarsch“ – der Gemeinde Ovelgönne stehen wir der Attraktivität in Nichts nach. Daneben haben wir im sportlichen und ehrenamtlichen Bereich eine Vereinslandschaft, die den Menschen in der Gemeinde ein schönes Zusammenleben garantieren. Man muss sich diesem Vereinsleben nur widmen wollen. Möchten Sie sich vielleicht auch ehrenamtlich engagieren? Schauen Sie auf unserer Internetseite nach dem vorhandenen Angebot. Die Vereine freuen sich über neue Gesichter. Ich bin mir auch sicher, dass das Vereinsleben in der Nähe für jeden ein Gewinn sein kann. Auch, wenn durch die aktuelle Situation die Vereine nicht das machen können, was sie wollen.

Umso trauriger stimmt es mich, dass bundesweit die Inzidenzzahlen wieder steigen. Wir sind im Landkreis Wesermarsch derzeit von der bundesweiten Entwicklung noch verschont worden. Dennoch sind sich nun viele unsicher, wie die Planungen zur Advents- und Weihnachtszeit aussehen. Unter den gegebenen Hygienevorschriften und der Unsicherheit der Durchführung befürchte ich, dass die beliebten Weihnachtsmärkte in der Gemeinde es schwer haben. Bitte halten Sie Ausschau, ob es bei ihnen vor Ort einen Markt gibt oder nicht.

Der letzte Sommer war etwas, wie „Luft holen“ in der aktuellen Situation. Die eine oder andere Veranstaltung brachte uns ein bisschen Normalität. Wie sich die nächsten Wochen entwickeln, werden wir sehen.

Heute ist auch mein erster Tag als neuer Bürgermeister der Gemeinde Ovelgönne. Nach und nach werde ich mich in die Themen und Abläufe einfinden. Zwar habe ich im Rahmen meines Wahlkampfes die Vereinslandschaft, viele Menschen, sowie einige Betriebe und Unternehmen kennen lernen dürfen; dennoch gibt es noch viel Neues, was ich kennen lernen werde. Ich freue mich, dass Sie mir Ihr Vertrauen geschenkt haben und auf die nächsten Jahre, in denen ich etwas für Sie bewirken darf.

Nutzen Sie die anstehende Adventszeit für besinnliche und ruhige Stunden im Kreise Ihrer Familie und den Freunden und bleiben Sie Gesund!

Ovelgönne, 01. November 2021
Sascha Stolorz

Bürgermeister

Ovelgönne aktuell