Das Familien- und Kinderservicebüro nimmt Ihren persönlichen Betreuungsbedarf auf und versucht eine passgenaue Betreuung für Sie zu finden.

Sie haben einen Rechtsanspruch auf Förderung Ihres Kindes in der Kinderbetreuung ab dem 1. Lebensjahr bis zur Einschulung von 20 Stunden. Sind Sie berufstätig oder arbeitssuchend soll das Angebot Ihrem Bedarf entsprechen und kann auf eine Ganztagsbetreuung erweitert werden.                                   

In der Zeit von der Geburt bis zum dritten Geburtstag haben die Eltern ein Wahlrecht, ob die Kinder bei einer Tagesmutter/vater oder in einer Kindertagesstätte betreut werden sollen. Danach sollen Kinder vorranig eine Einrichtung besuchen, die Betreuung durch eine Tagesmutter/vater findet dann bis zum 14. Geburtstag ergänzend statt.

 

Bitte wenden Sie sich an das Familien und Kinderservicebüro, wenn Sie Informationen zur Betreuung bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater wünschen.

 

In der Gemeinde Ovelgönne gibt es zwei Großtagespflegestellen:

 

Das Zwergenstübchen Oldenbrok

 


 

Die Sternschnuppen Großenmeer

Kinderbetreuung für Kinder bis zu 3 Jahren 

Seit Mai 2018 bietet die Gemeinde Ovelgönne eine weitere Betreuungseinrichtung für Kinder im Alter von unter drei Jahren an.

Es handelt sich um eine Großtagespflegestelle, in der qualifizierte Kindertagespflegepersonen Betreuung in den ehemaligen Räumen der Raiffeisenbank Großenmeer anbieten.
Da es sich um eine Projektförderung handelt ist, die Laufzeit vorerst befristet.

Das Team besteht aus Egon Scholz und Kristine Wielki, im August 2018 wird eine weitere Tagesmutter hinzukommen und die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 6:30 – 16:30 Uhr.

Detaillierte Informationen bekommen Sie im pädagogischen Konzept, welches Sie hier abrufen können. 

 

Großtagespflegestelle „Die Sternschnuppen“
Raiffeisenstraße 7

26939 Ovelgönne-Großenmeer
Email: sternschnuppen@ewe.net

Telefon: 04483-9996826

Anmeldungen erfolgen über das Familien- und Kinderservicebüro der Gemeinde Ovelgönne, Ulrike Mayer Tel. 0 44 80 82 30 oder mayer@ovelgoenne.de

Sie schließen einen Betreuungsvertrag (PDF) mit der Großtagespflegestelle ab. Die Beiträge zur Kinderbetreuung werden vom Landkreis Wesermarsch ermittelt. Hierfür müssen Sie einen Antrag beim Landkreis stellen. 

Zum Ausfüllen des Vertrages und des Antrages wenden Sie sich bitte an das Fuks-Büro.

Weitere Informationen finden Sie in der Satzung des Landkreises Wesermarsch

 

 

Jährlich finden zwei Qualifizierungen in der Wesermarsch statt. Bitte wenden Sie sich an das Familien und Kinderservicebüro, wenn Sie Interesse an einer Ausbildung haben