AKTUELLE INFORMATION!

Liebe Familien, Liebe Eltern,

die Corona-Pandemie hat stark in Ihren Alltag eingegriffen. Wir erleben derzeit eine Situation, die wir so noch nie gehabt haben. Im ganzen Land wurde auf Notbetrieb umgestellt. Persönlich, privat und beruflich spüren Sie die Auswirkungen.

Wir alle sind dazu gezwungen, uns nahezu täglich einer veränderten Lage anzupassen. Uns wird viel abverlangt. Hierzu gehört auch, dass schwierige Entscheidungen über Eindämmungsmaßnahmen getroffen werden müssen.

Die entscheidendste Maßnahme ist zweifellos der Schritt, den Betrieb in Schulen und Kindertagesstätten einzustellen. Damit werden Sie vor gewaltige Herausforderungen gestellt, der gewohnte Alltag von Familie und Beruf ist für die allermeisten nicht mehr wie gewohnt zu organisieren. Langsam startet der Schulbetrieb wieder und die Notbetreuung in den Kindertagesstätten und der Kindertagespflege wurde erweitert.

Aber nicht nur die fehlende Betreuung und Bildung der Kinder schafft Sorgen, sondern auch die Einschränkung der sozialen Kontakte Ihrer Familien.

Die Angebote des Familien- und Kinderservicebüros, der vielen Vereine und Institutionen können nicht stattfinden

Wir alle müssen in dieser Zeit, die Situation annehmen wie sie ist. Das ist nicht leicht. Hinzu kommt, dass sich Anweisungen rasant ändern, über soziale Medien werden dadurch leider manchmal Halbwahrheiten verbreitet.

Auf unser Homepage finden Sie daher aktuelle Information unter den jeweiligen Rubriken.

Wir hoffen, dass wir Sie dadurch ein wenig unterstützen können!


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Familie- und Kinderservicebüro, Ulrike Mayer

Montag , Dienstag, Donnerstag                  8:30 -12:30 Uhr

telefonisch unter 04480 /82 30

oder per Mail: mayer@ovelgoenne.de oder SMS 0152 08991136